www.stuttgart-stadtgeschichte.net
Presseberichte
Stadtteile / Gruppen
Termine / Ausstellungen
Literatur
Kontakt / Impressum

Wilhelmspalais
 

5. Tag der Stadtgeschichte
Thema: Spielregeln des Denkmalschutzes

 

Samstag, 13. November 2010
11: 00 – 15 : 40 Uhr
Stadtbücherei im Wilhelmspalais im Max-Bense-Saal

ARGE Netzwerk Stuttgarter Stadtbezirke in der IG Stadtgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv und dem Planungsstab Stadtmuseum

Programm - Download als PDF

Der 5. Tag der Stadtgeschichte wird sich mit ganz praxisbezogenen Aspekten des Denkmalschutzes beschäftigen, mit denen jeder in der Orts- und Stadtgeschichte Tätige früher oder später in Berührung kommt. Die Bestimmungen des Denkmalschutzgesetzes Baden-Württemberg darüber, was als denkmalwürdig gelten kann, sind weit gefasst, und es ist dem Außenstehenden nicht immer leicht verständlich, wie der Denkmalschutz zu seinen Entscheidungen kommt. Um für unsere Arbeit in den Stadtbezirken besser zu verstehen, welche Spielregeln gelten und welche Prozesse ablaufen, wollen wir mit Herrn Konrad Oberle, dem erfahrenen früheren Leiter der Unteren Denkmalschutzbehörde, ins Gespräch kommen.

 

Stuttgarter Zeitung vom 12.11.2010
Wilhelmspalais - Informationstag zur  Stadtgeschichte

Die Interessengemeinschaft  Stadtgeschichte, das Stadtarchiv und der Planungsstab für das neue Stadtmuseum im Wilhelmapalais veranstalten am Samstag von 11 bis 15.30 Uhr ihren fünften Tag der  Stadtgeschichte. Diese öffentliche Veranstaltung, auf der sich traditionell alle Gruppen und Initiativen zur  Stadtgeschichte präsentieren, ist diesmal dem Motto „Spielregeln des Denkmalschutzes" gewidmet.

Das Programm beginnt um 11 Uhr mit Rundgängen durch die Stadtbücherei am Charlottenplatz, die von 2012 an zum neuen Stadtmuseum umgebaut werden soll; Anja Dauschek, die Leiterin des Planungsstabes, wird die Führungen leiten. Um 13 Uhr beginnt das Nachmittagsprogramm, in dem unter anderem Wolfgang Müller von der IG  Stadtgeschichte und Anja Dauschek über den aktuellen Stand der Planungen für das Stadtmuseum berichten werden. Um 13.45 Uhr spricht Konrad Oberle, der frühere Leiter der Unteren Denkmalschutzbehörde über „Spielregeln des Denkmalschutzes". Im Anschluss ist eine Diskussion geplant. tom


Am 13.11. hat der "5. Tag der Stadtgeschichte" die in der beiliegenden Resolution enthaltenen Forderungen beschlossen,
die wir jetzt als Brief an Stadtverwaltung und Gemeinderat herantragen. Wir hoffen auf Erfolg, zu dem Sie alle auch
beitragen können, wenn Sie in Ihrem Umkreis und mit Ihren Möglichkeiten für diese gemeinsamen Anliegen werben -
es kommt ja unserer gemeinsamen Arbeit zugute.

>> hier die RESOLUTION der ARGE als pdf-Datei laden <<

 

 
Doka  Balkon  Blick
Rundgang durch das Haus mit Erläuterungen zum Umbau durch Frau Dr. Anja Dauschek
Helmut Doka  Dr. Susanne Eisenmann Wolfgang Müller  Dr. Anja Dauschek
Begrüßung und Berichte - Fotos: Enslin

Auberle  BW
Konrad Oberle - Dr. Norbert Bongartz